Wir bieten eine spezielle Ausbildung für Einsteiger an, in dem die Basics des japanisch orientierten Fesseln erlernt werden können.
Unser Ziel ist es, in den Grundlagen des NawaDo Basics die Kenntnisse zu vermitteln um dann gegebenenfalls im NawaDo Advanced  bzw. an den angebotenen Workshops teilnehmen zu können.
Hierzu wird es regelmässig eine kleine Kenntnis- und Fertigkeitsprüfung geben.
Fortgeschrittene können ihre bisherigen Kenntnisse festigen, vertiefen bzw. überprüfen.



Seit 2008  finden in Hamburg regelmässig im Wochenturnus die Fesselabende des NawaDo statt.
Seit 2015 wird Gaijin von seiner Partnerin Amo-Vitam aktiv in der Gestaltung des NawaDo unterstützt.
Neben Showauftritten bieten die Beiden darüber hinaus auch regelmässig Workshops und Privatunterricht für besonders talentierte Teilnehmer an.
Um die Inhalte didaktisch und fachlich gut zu vermitteln, besuchen die Beiden selbst Workshops von internationalen Fesselkünstlern wie zB. Osada Steve, Kinoko Hajime, Norio Sugiura,  Michael Ropeknight, Yukinaga Max, Kinbaku Lounge etc.
Sie beschäftigen sich ausserdem intensiv mit anderen Fesselstilen wie Masato Marai, Naka Akira und Yukimura Haruki, um ein breites Wissen zu vermitteln.
Amo-Vitam bringt sich in eigenen Unterrichts-Segmenten im NawaDo ein, in denen sie das Erlernte weitergibt. 

myKiNK-Magazin
Passion-Logo
joyclub.de
Catonium